Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

P. BEDENKZEIT / WIDERRUFSRECHT

1. Wenn von einem Verbraucherkauf die Rede ist, der in unserem Webshop geschlossen wird, hat die Privatperson das Recht, die gelieferten Waren (oder einen Teil davon) innerhalb der Widerrufsfrist von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen zurückzusenden.

2. Die in Artikel 1 genannte Bedenkzeit beginnt an dem Tag, an dem die Privatperson, oder ein vorab durch die Privatperson benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt in Empfang genommen hat, oder:

a) Wen die Privatperson in einer Bestellung mehrere Waren bestellt hat: der Tag, an dem die Einzelperson, oder ein durch diese benannter Dritter, die letzten Waren in Empfang genommen hat;

b) Wenn die Lieferung einer Ware aus verschiedenen Sendungen oder Teilen besteht: der Tag, , an dem die Einzelperson, oder ein durch diese benannter Dritter, die letzte Sendung oder das letzte Teil erhalten hat;

c) Bei Verträgen für die regelmäßige Lieferung von Waren während eines bestimmten Zeitraums: der Tag, an dem die Einzelperson, oder ein durch diese benannter Dritter, die erste Ware in Empfang genommen hat.

3. Das Widerrufsrecht gilt nicht für:

- Dienstleistungsverträge, nach vollständiger Durchführung des Diensten und nur dann, wenn mit der Durchführung auf ausdrückliche Genehmigung der Privatperson begonnen wurde und die Privatperson erklärt hat, dass sie sein Widerrufsrecht verliert, sobald wir den Vertrag vollständig durchgeführt haben;

- Waren, die nach den Spezifikationen der Privatperson hergestellt wurden, beispielsweise maßgefertigte Waren oder Waren die einen eindeutigen persönlichen Charakter haben;

- Produkte, deren Haltbarkeit innerhalb der Bedenkzeit von 14 Tagen verstreicht (verderbliche Waren);

- Versiegelte Produkte die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht geeignet wird, zurückgeschickt zu werden und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

- Versiegelte Audio-/Video- oder Softwareträger deren Versiegelung entfernt wurde.

 

Q. VERPFLICHTUNGEN DER PRIVATPERSON WÄHREND DER BEDENKZEIT

1. Während der Bedenkzeit muss die Privatperson mit den Waren und der Verpackung sorgfältig umgehen. Er darf die Waren nur in dem Umfang auspacken und gebrauchen, sofern das notwendig ist, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Waren beurteilen zu können. Der Ausgangspunkt hierbei ist, dass die Privatperson die Waren nur so benutzen und prüfen darf, wie er dies auch in einem Geschäft tun dürfte.

2. Die Privatperson haftet für die Wertminderung der Waren die eine Folge davon ist, wie die Privatperson mit den Waren umgegangen ist, sofern dieser Umgang weiter geht als in Absatz 1 genannt.

 

R. AUSÜBUNG DES WIDERUFSRECHTS DURCH DIE PRIVATPERSON UND DAMIT VERBUNDENE KOSTEN

1. Wenn sich die Privatperson auf das Widerrufsrecht beruft, meldet er uns dies innerhalb der Bedenkzeit mittels des Widerruf Modellformulars oder auf andere eindeutige Weise.

2. So bald wie möglich, aber innerhalb von 14 Tagen, beginnend am Tag nach der in Absatz 1 genannten Mitteilung, sendet die Privatperson die Waren zurück oder überreicht er diese an (einen Bevollmächtigen von) uns.

3. Die Privatperson schickt die Waren mit allem mitgeliefertem Zubehör an uns zurück, wenn möglich in der Originalverpackung und gemäß der durch uns erteilten Instruktionen.

4. Das Risiko und die Beweislast für die korrekte und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts liegt bei der Privatperson. Die Privatperson muss beweisen, dass die gelieferten Waren rechtzeitig zurückgeschickt wurden, beispielsweise mittels eines Versandbeweises.

5. Die Privatperson trägt die direkten Kosten der Rücksendung der Waren.

6. Wenn die Privatperson erst widerruft, nachdem sie ausdrücklich darum gebeten hat, mit der Durchführung des Dienstes während der Bedenkzeit zu beginnen, schuldet uns die Privatperson einen angemessenen Betrag, verglichen mit der vollständigen Erfüllung des Vertrages, für den Teil des Vertrages, den wir zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits ausgeführt haben.

 

S. UNSERE PFLICHTEN BEIM WIDERRUF

1. Wir erstatten unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen, beginnend am Tag nachdem die Privatperson den Widerruf ausübt, alle Zahlungen an die Privatperson, inklusiv eventueller Lieferkosten, die durch uns für die zurückgeschickten Waren in Rechnung gestellt wurden. Sofern wir nicht anbieten, die Waren selbst abzuholen, dürfen wir mit der Rückzahlung waren, bis wir die Waren erhalten haben oder bis die Privatperson beweist, dass sie die Waren zurückgeschickt hat, je nachdem, welcher Zeitpunkt eher eintritt.

2. Bei Rücksendung des gesamten Ankaufs wird der gesamte Kaufbetrag inklusive eventueller berechneter Versand- und/oder Zahlungskosten an die Privatperson erstattet. Die Kosten für die Rücksendung der Waren trägt die Privatperson. Bei der Rücksendung von einem Teil der Waren, wird nur der Ankaufsbetrag der zurückgeschickten Waren erstattet.

3. Wir benutzen für die Erstattung dieselbe Zahlungsmethode, die die Privatperson benutzt hat, es sei denn, die Privatperson stimmt einer anderen Methode zu.

4. Wenn die Privatperson sich für eine teurere Versandoption als die Standard Lieferung entscheidet, müssen wir die extra Kosten für die teurere Methode nicht zurückzahlen. Die Privatperson trägt das vollständige Risiko der Rücksendung.

 

Anhang 1:

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An: FERM B.V.

Postfach 30159

8003 CD, Zwolle

Die Niederlande

Oder Service@ferm.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

..............................................................................

..............................................................................

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Ware bestellt am:

.............................

Datum

Ware erhalten am:

.............................

Datum

Name und Anschrift des Verbrauchers

.............................

.............................

.............................

.............................

Datum

....................................................

Unterschrift Kunde

(nur bei schriftlichem Widerruf)